Slider
sidebar telefon

Ausbildung von Schülermedienlotsen gestartet

Am 8., 9. und 10.September startete unser Medienlotsenprojekt. 12 Schülerinnen und Schüler beider Gymnasien in Eutin haben ein arbeitsintensives Wochenende hinter sich. Angeleitet von einer Medienpädagogin des „Offenen Kanals Schleswig-Holstein“ beschäftigten sie sich mit vielen Bereichen rund um Smartphone und Internet. Es ging um Mediennutzung, Sicherheitseinstellungen, Games, Apps, faires Verhalten im Chat und vieles mehr. Neben der Frage des eigenen Mediennutzungsverhalten wurden immer gleichzeitig die Fragen erörtert: Wie würdet ihr den jüngeren Schülerinnen und Schülern das Thema vermitteln? Was ist sinnvoll? Welche Gefahren gibt es? Welche Tipps habt ihr?

Nach einem anstrengenden und informativen Wochenende waren sich am Ende alle einig: „Es hat Spaß gemacht, das Seminar war gut strukturiert und es war toll, dass wir soviel selbst ausprobieren und unsere eigenen Ideen einbringen durften.“

Die Ausbildung wird am 4. und 5.November fortgesetzt und abgeschlossen. Ab dem zweiten Schulhalbjahr können dann die frisch gebackenen Schülermedienlotsen ihre Tätigkeit in Form von Workshops und Beratungen für die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe beider Schulen aufnehmen.

Antje Hahn
(Schulsozialpädagogik)

Drucken E-Mail